BuiltWithNOF

by SchwöbelDesign

Vorstellung der Gruppe

Wir sind ein interaktives Zwei-Personen-Wander-Musik-Mitmach-Theater mit der Hauptzielgruppe Kinder. Aufgrund unserer Ausbildung agieren wir als Lehrer/ Musiker /Schauspieler/ Manager in Personalunion.
Erfinder und Ideengeber ist der gebürtige Ungar Balint Santa, Jahrgang 1948, gelernter Dipl.-Volkswirt, mit 15-jähriger privater Musikausbildung, der seinen Lebensunterhalt nach seiner Auswanderung durch privaten Klavierunterricht für Kinder und Erwachsene und dem Leiten von 7 Chören bestritt. Seine Ehefrau Bärbel Ganster, Jahrgang 1953, hat als gelernte Dipl.-Handelslehrerin 20 Jahre an einem Oberstufengymnasium/Kolleg unterrichtet, leitete nebenher über viele Jahre Kurse für Aquarell- und Seidenmalerei.
Seit 1994 treten wir für Kinder und Erwachsene auf, seit 2000 machen wir dies hauptberuflich. Mittlerweile hatten wir mehr 3500 Aufführungen (Stand Oktober 2009) in ganz Deutschland, aber auch in Frankreich, Italien, Luxemburg, Spanien, Österreich, Schweiz, Griechenland.

Seit 2005 haben wir HelferInnen bei unserer Arbeit; jüngere SchauspielerInnen und Musiker sowie eine Theaterpädagogin arbeiten nun mit unseren Stücken für Ihre Kinder! Wir haben sie für diese Arbeit angelernt und eingeführt, sie spielen- nach unseren „Richtlinien“.
Zur Gruppe gehören zur Zeit Norbert Rentsch und Ewald Dorn sowie Angelika Päs und Berivan Kaya.

Wer zu Ihnen kommt? Das hängt vom Programm, der Region und der Verfügbarkeit ab.

Unser beruflicher Werdegang und unsere Erfahrung über viele Jahre Musiktheater an Schulen sind Garantie für eine (kindgerechte,) dem Alter und Wissensstand des Publikums angemessene und pädagogisch hochwertige Vermittlung der Stilrichtung der deutschen Klassik

[Home] [Vorstellung der Gruppe] [Unser Publikum] [Unser Repertoire] [Auftrittsorte] [Angebot für Schulen] [Einsatz im Unterricht] [Zielsetzungen] [Infos für Eltern] [Unterschiede] [First Piano Theatre] [Empfehlung / Presse] [Kinderpost] [Schulberichte] [Bildergeschichte] [Englisch] [Espanol] [Impressum]